• Sie benötigen gerichtliche Vertretung in erbrechtlichen Belangen?
  • Sie erstreben eine außergerichtliche Durchsetzung Ihrer Interessen in einer Erbengemeinschaft?
  • Sie möchten ein Testament beurkunden lassen?

Ihr Fachanwalt für Erbrecht im Casa Juris in Bremen Borgfeld berät und vertritt Sie gerne bei Ihren erbrechtlichen Angelegenheiten. Dabei steht Ihnen unser Fachanwalt Volker Köckritz sowohl auf rechtlicher als auch auf notarischer Ebene zur Verfügung.

Volker Köckritz – Fachanwalt für Erbrecht in Bremen

Erbrechtliche Vorschriften sind häufig kompliziert und das Erbrecht an sich ist sehr anspruchsvoll. Unsere Aufgabe besteht darin, Sie durch Ihr persönliches Anliegen zu begleiten und Ihre Nachfolge durch ein Testament oder einen Erbvertrag so für Sie zu gestalten, dass keine unnötig hohen Steuerbelastungen anfallen und Streitigkeiten erspart bleiben. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Ansprüche als Erbe aber auch als Erblasser rechtssicher und geltend gemacht werden und vertreten Sie dahingehend ebenso vor Gericht.

Sollten Sie ein persönliches Anliegen im Bereich des Erbrechts haben oder erst einmal eine vorsorgliche Beratung wünschen, sind Sie bei unserem Fachanwalt Volker Köckritz an der richtigen Stelle. Vor allem beim Erbrecht ist es unabdingbar Fristen zu beachten und auch bei der Beteiligung von Minderjährigen muss mitunter die Genehmigung des Familiengerichts eingeholt werden.

Beratung, Rechtsvertretung und Notar in Hoya

Neben der Rechtsberatung und der Rechtsvertretung in Bremen übernimmt unser Fachanwalt Volker Köckritz in seiner Kanzlei in Hoyer außerdem die Funktion des Notares und steht für die Beurkundung der folgenden erblichen Regelungen und Belangen zur Verfügung:

  • Erbauseinandersetzungen
  • Erbausschlagungen
  • Testamente
  • Erbverträge

Zu allen Anliegen im Bereich des Erbrechts sowie für eine vorsorgliche Beratung können Sie sich gerne mit Herrn Köckritz sowohl in der Bürogemeinschaft in Bremen als auch in der Kanzlei in Hoya in Verbindung setzen. Gerichtstermine, die in Relation mit erbrechtlichen Streitigkeiten stehen und vor Gericht geklärt werden müssen, nimmt Herr Köckritz an beiden Standorten wahr.